passivhaus

passivhaus

passivhaus


Besonderheiten:

Dieser kompakte und schnörkellose Baukörper entstand durch die Vorgabe, ein  möglichst günstiges Verhältnis zwischen Oberfläche und  Volumen zu erreichen, was sich günstig auf den Energiebedarf auswirkt. Deshalb stand bei der Planung des optischen Erscheinungsbildes die Fassadengestaltung im Vordergrung.

 
Haustyp:

Satteldach

Fertigstellung:

Herbst 2011

Wohnfläche:

172 m²