aus eins mach zwei

aus eins mach zwei

aus eins mach zwei


Besonderheiten:
Das bestehende Wohnhaus wurde durch Familienzuwachs zu eng für 2 Generationen. Für die Eltern war das barrierefreie Erdgeschoss ausreichend groß; für die junge Generation reichten aber die Räumlichkeiten im Dachgeschoß nicht mehr aus. Außerdem fehlte der für Kinder so wertvolle direkte Ausgang in den wunderschön angelegten Garten. So entstand die Idee für den Zubau, in dem im Erdgeschoss ein separater Eingang und ein neuer, moderner Wohn- Essbereich untergebracht wurde.  Die Stiege in das bestehende Dachgeschoss konnte teilweise aus dem Bestand übernommen werden. Die Kinderzimmer im Dachgeschoß sind im Bestandsgebäude untergebracht, im Zubau befindet sich das Elternschlafzimmer und ein Allzweckraum.
 
Haustyp:
Satteldach
Fertigstellung:
in Ausführung
Wohnfläche:
120 m²